Spenden statt Geschenke für die EPA in Chile


Zu meinem Geburtstag und Weihnachten wünsche mir statt Geschenken Spenden für das Projekt Escuela Popular de Artes in Chile. 

Dies ist möglich über die Kontoverbindung des Fördervereins:
Förderverein CREARTE e.V.
Sparkasse Westerwald-Sieg
IBAN: DE67 5735 1030 0050 0125 58
BIC: MALADE51AKI

oder über die Spendenaktion bei Betterplace:
https://www.betterplace.org/de/fundraising-events/36778-spenden-statt-geschenke-fuer-die-epa-in-chile

Die Schule ist ein Lichtblick und Anker für viele Kinder, Jugendliche und ihre Familien in den Armenvierteln des Stadtrandgebietes Achupallas, in dem ich selbst viele Jahre gelebt und gearbeitet habe.

Die Corona Pandemie trifft wie immer die Ärmsten am härtesten. Die EPA hat ihren Musikunterricht und die soziale Beratung in diesem Jahr auf online umgestellt und Großes geleistet. Sie hilft den Schüler.innen in der Krisenzeit, indem sie ihnen Musikinstrumente, Webcams und Prepaidkarten zur Verfügung stellt. Über den Online-Musikunterricht halten die Lehrer.innen Kontakt und geben Motivation und Anregungen für das Üben und Musikmachen zuhause. Über Handy-Aufnahmen finden sogar Ensembleproben statt und es sind tolle gemeinsame Musikvideos entstanden. Auch die Eltern haben sich in diesem Jahr regelmäßig unter Anleitung der Sozialarbeiterin im Projekt online getroffen. Es wurde ein Corona-Nothilfe-Fonds für Selbsthilfeinitiativen eingerichtet. Mit Lebensmittelspenden unterstützt die EPA auch die Armenküchen im Stadtteil.

Um das Programm der sozialen Musikschule EPA aufrecht erhalten zu können und so die Kinder und Jugendlichen im Armenviertel aufzufangen und ihnen eine sinnvolle Beschäftigung, Halt und Perspektive bieten zu können, ist das Projekt auf Spenden und Patenschaften angewiesen.

Ich habe diese Organisation selbst aufgebaut und stehe täglich mit den Mitarbeiter.innen in Kontakt.  Sowohl ich als auch Förderverein CREARTE e.V. freuen uns über deine / Ihre Unterstützung, denn wirklich jeder Beitrag hilft!

Natürlich bekommt ihr / bekommen Sie Anfang nächsten Jahres auch eine Spendenbescheinigung für die Steuer.

Anterior Deutsche Freiwillige unterstützen die Arbeit der EPA
Siguiente Zwischenbericht von Rebecca Heissler und Maike Middeler

Suggested Posts

Zu meinem Geburtstag und Weihnachten wünsche mir statt Geschenken Spenden für das Projekt Escuela Popular de Artes in Chile.

(Dezember 2015) Von Beginn an hat die Escuela Popular de Artes in Achupallas, Viña del Mar, für uns ein sehr angenehmes Arbeitsumfeld dargestellt, in dem wir uns auch als verhältnismäßig unerfahrene Ausländer schnell willkommen gefühlt haben. Diese angenehme Atmosphäre ist vornehmlich der guten Kommunikation geschuldet, die zwischen allen Kollegen herrscht und die auch sehr spontane …

Königstein, 12.08.2017 Mein Name ist Theresa Pieper und ich habe das letzte Jahr als Freiwillige an der EPA verbracht. Da mein Spanisch anfangs nicht sehr gut war, habe ich in meinen ersten Monaten als Hilfe der Lehrer im Gruppenunterricht bzw. den Ensembles und besonders im Büro gearbeitet. Schnell habe ich dann aber meinen eigenen Theaterworkshop …