Kindermusical „Auf Abenteuerreise durch Chile“


Nach einer intensiven, viermonatigen Vorbereitungszeit haben die Kinder und Erzieherinnen der kommunalen Kindertagesstätte St. Katharina Wissen-Schönstein unter der Leitung von Michaela Weyand (Musiktherapeutin) und Eduardo Cisternas (Musiker) am 24.06.2017 das Musical „Felix auf Abenteuerreise in Chile“ aufgeführt. Die Veranstaltung in der Turnhalle der Franziskus Grundschule in Wissen war gut besucht. Rund 250 Eltern, Verwandte und Bekannte verfolgten die Abenteuer des bekannten Stoffhasen Felix in dem faszinierenden, südamerikanischen Land. Vom Hochland der Anden ging es über die Hafenstadt Valparaíso weiter auf die Insel Chiloé und von dort zu den Mapuche-Indianern in den Süden Chiles. Die Kinder hatten unter Anleitung der ReferntInnen für Globales Lernen an den jeweiligen Stationen passende Lieder, Tänze und ein kleines Theaterstück vorbereitet. Allen Beteiligten hat es viel Spaß gemacht. Die Kinder, Eltern und Kolleginnen haben begeistert und mit großem Engagement mitgemacht. Die Bühnengestaltung mit einem großen „lateinamerika-nischen“ Wandbild, lebensgroßen Kakteen, einem kuscheligen Lama und einem witzigen Strauß aus Pappmaché ist beeindruckend geworden und steht von nun an für weitere Musical- und Konzertaufführungen auf Anfrage zur Verfügung.

Das Projekt fand als Workshopreihe in Kooperation mit „Engagement Global“ im Programm „Bildung trifft Entwicklung“ statt und wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert.

Anterior Lateinamerikanische Musik auf hohem Niveau
Siguiente Orquesta Latina EPA zu Besuch in Echternach (Luxemburg)

Suggested Posts

Zu meinem Geburtstag und Weihnachten wünsche mir statt Geschenken Spenden für das Projekt Escuela Popular de Artes in Chile.

Wandmalprojekt mit der 10. Klasse der Bertha-von-Suttner Realschule Plus Betzdorf Wie seid ihr zu der Idee gekommen? Im Rahmen eines GL (Gesellschaftslehre) Projektes haben wir uns im letzten Schuljahr intensiv mit den Folgen der Erderwärmung und den Handlungsmöglichkeiten zu einem nachhaltigeren Lebensstil an unserer Schule beschäftigt. Da wir an dem größten „Klimaproblem“, das Gebäude, nichts …

Wir fünf Chile Reisende aus dem Canto 2018 Projekt sind wieder zurück in Köln und können von vielen schönen und beeindruckenden Erlebnissen auf den Spuren von Pablo Neruda berichten. Wir haben die drei Projekte besucht, die wir in Chile mit den im September 2018 gemeinsam ermusizierten Überschüssen unserer ausverkauften Konzerte von ca. € 10.000 und …