Coro Canto Köln 2018


Mit großem Erfolg führte der Projektchor Canto 2018 das Werk „Canto General“ (Musik: Mikis Theodorakis, Texte: Pablo Neruda) am 22. und 23.9.2018 in der voll besetzten Trinitatiskirche in Köln auf. Der Erlös des Benefizkonzertes geht unter anderem an die EPA in Chile.

Konzertausschnitt Canto General – Coro Canto Köln

Als Duo Manzanar (Eduardo Cisternas: Gitarre, Gesang & Michaela Weyand: Querflöte, Gesang) hatten wir zusammen mit Laura Poyanco (Gesang) – Vorstandsmitglied der Corporación Cultural CREARTE – die Ehre, zum Schluß der beiden Konzerte eine Zugabe zu geben und das Lied „Cambio todo cambio“ von Julio Numhauser zu interpretieren, in das zuletzt auch das Publikum und der Chor mit einstimmten.

Cambia todo cambia (Julio Numhauser)

Anterior Orquesta Latina EPA im Kulturwerk Wissen
Siguiente Spenden Sie jetzt online über www.betterplace.org

Suggested Posts

Im September 2004 waren acht Schüler.innen sowie drei Lehrer.innen der EPA auf Tournee in Deutschland. Auf Einladung des Deutschen Musikrates und der Kindernothilfe e. V. Duisburg war die chilenische Gruppe mit dem Jugendorchester „Die Coolen Streicher“ aus Hamburg und dem Quartett Salut Salon während zwei Wochen bei Konzerten in Hamburg, Hannover,Berlin (in der Berliner Philharmonie …

Patenschaften sind ein tragender Bestandteil der Finanzierung und ein Garant für die Weiterführung der Arbeit unseres Kooperationspartners EPA in dem Stadtrandgebiet Villa Independencia in Chile. Viele Kinder und Jugendliche, die auf andere Weise keine Möglichkeit hätten, am Programm der EPA teilzunehmen, erhalten darüber die Chance, ein Musikinstrument zu erlernen, gemeinsam mit anderen Musik zu machen …

Wir fünf Chile Reisende aus dem Canto 2018 Projekt sind wieder zurück in Köln und können von vielen schönen und beeindruckenden Erlebnissen auf den Spuren von Pablo Neruda berichten. Wir haben die drei Projekte besucht, die wir in Chile mit den im September 2018 gemeinsam ermusizierten Überschüssen unserer ausverkauften Konzerte von ca. € 10.000 und …