Musik als Chance und Perspektive


Die musikpädagogischen Angebote der EPA orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und Jugendlichen. Die Beschäftigung mit lateinamerikanischer
Folklore hat daher genauso ihren Platz im Musikunterricht und bei den Proben wie die klassische Musik, Rock, Pop, Jazz, etc.
Die musikalische Ausbildung ist in ein Konzept der individuellen Förderung eingebunden und stärkt das soziale und kulturelle Engagement unserer SchülerInnen und ihrer Familien. 
Die Vermittlung einer soliden musikalische Grundlage ist dabei genauso wichtig wie die Förderung von Kreativität und der Spass am künstlerischen Ausdruck.  

Im Bereich Musik umfasst das Programm der EPA:
- Musikalische Früherziehung,
- Instrumentaluntericht für Klavier und Keyboard, akustische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass,
  Geige, Viola, Querflöte, Saxofon, Klarinette, Trompete, Blockflöte, Schlagzeug,
  Percussion, andine Folkoreinstrumente,
- Gruppenmusikkurse für Rhythmik, Melodik und Harmonielehre,
- Chor-, Bands-, Ensemble- und Orchesterproben,
- interne und externe Präsentationen und Konzerte,
- qualitative Halbjahresevaluierungen,
- Teilnahme an Studioaufnahmen, Musikcomputerschulungen und multimedialen Projekten,
- kostenlose Ausleihe von Musikinstrumenten und Zubehör.