Hörproben


CD Quintaesencia anhören

Die CD Quintaesencia fasst die ersten fünf Jahre der musikalischen Arbeit der Escuela Popular
de Música von 1998 bis 2003 zusammen. SchülerInnen der verschiedenen Altersstufen spielen
als Solisten oder in Ensembles der unterschiedlichsten Stilrichtungen. Größtenteils sind es Eigenkompositionen, die im Zusammenspiel und mit Unterstützung der MusiklehrerInnen im Unterricht entstanden. 
Dies ist die erste CD, die in dem hauseigenen Tonstudie der Schule unter dem Label "CREARTE Producciones" aufgenommen wurde. Unterstützt wurde das Projekt vom nationalen Kulturfonds FONDART.

CD Transmitiendo anhören

Transmitiendo ist das Endprodukt des ersten Bandwettwerbes, der von der Escuela Popular de Artes 2007 mit dem Namen "Transmitiendo en frecuencia musical, mi mensaje social" ausgerichtet wurde. Jugendliche aus über 14 Musikgruppen erhielten die Chance, ihre Gefühle und Anschauungen bezüglich der aktuellen Gesellschaft kreativ mit eigenen Liedern auszudrücken. Drei Bands wurden ausgewählt, um ihre Stücke im Tonstudio der EPA aufzunehmen. Das Projekt versteht sich als Beitrag zur Stärkung der Jugendrechte. Es wurde aus städtischen Mitteln des Fonds zur Förderung von künstlerischen und kulturellen Initiativen (FIACC) finanziert.